Kuchen ist fertig!

Hallo ihr Süßen!

Jetzt ist es also soweit – ich bin Blogger!
Wer mich kennt, weiß: für mich gibt es keine bessere Mahlzeit als Kuchen.
Fast jeden Tag stehe ich in der Küche und interpretiere (süße) Rezepte neu.
Backen ist meine große Leidenschaft.

Es gibt so viele tolle Rezeptbücher, in denen ich gern stöbere, um mir Inspirationen zu holen. Allerdings kann ich eines dabei überhaupt nicht ausstehen: ellenlange Zutatenlisten. Natürlich gibt es ausgefallene Rezepte, die ohne diese eine besondere Zutat nicht auskommen, aber den Großteil kann man mit wenigen guten Grundzutaten mindestens genauso lecker herstellen.

Die Kuchen und Torten, die ich zubereite, lassen sich meistens mit den einfachsten Zutaten nachbacken.
Diese Rezepte sollen alltagstauglich sein, vereinbar mit Job/Haushalt/Kindern/Hobbies…
Außerdem sind alle Rezepte ohne Gelatine (ja, das klappt auch hervorragend bei Torten).
Deshalb werde ich hier einige meiner Lieblingsrezepte zusammentragen und freue mich, eure Meinungen, Fragen und Anregungen dazu zu lesen.

Und jetzt: ran an den Mixer!

Viel Spaß beim Backen,

eure Nat

One Comment

  1. Juliette

    Liebe Nat!
    Ich bin schon ganz gespannt auf deine Rezepte und wie dein Blog sich mit der Zeit entwickelt! Viel Erfolg und Spaß! Vielleicht weckst du sogar den seltenen Kuchen Hunger bei mir?
    Ju

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.