Hefezopf mit Laugenkruste

Für den Hefezopf brauchen wir:

750g Mehl,

50g Zucker

2 Päckchen Trockenhefe

1 El Salz

350 ml Milch

1 Ei

etwas grobes Salz oder Salzflakes

Für die Lauge:

20 g Natron

1/2 l Wasser

Zunächst einen EL Zucker mit der Trockenhefe und warmem Wasser mischen. Warten, bis sich alles gelöst hat und die Mischung Bläschen wirft. Dann die trockenen Zutaten vermischen, dann das Ei, die Milch, und die Hefemischung dazugeben, kräftig durchkneten und dann an einem warmen Ort eine Stunde ruhen lassen. Wenn der Teig durchgezogen ist, wird er in 3 Teile geteilt und zu einem Zopf geflochten.

Nun die Lauge anrühren: Wasser mit Natron mischen und aufkochen lassen. Damit den Hefezopf großzügig bestreichen, mit Salz bestreuen und dann bei 175° ca 20-30 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.