Blaubeerschnitten

Blaubeerschnitten, wahrlich ein Genuss! Natürlich ohne Gelatine.

Wir brauchen:


Boden:

300g Mehl

250g Zucker

150ml Milch

150g weiche Butter

1 Päckchen Vanillezucker 

1 Tütchen Backpulver

4 Eier


Quark-Sahne-Creme:

500g Quark

200g Sahne 

100g Zucker

1 Tütchen Sahnesteif


Blaubeer-Spiegel:

1 Glas Blaubeeren

2 Tütchen Tortenguss

2 EL Zucker


Zutaten für den Boden vermischen, auf einem Backblech verteilen und bei 175° im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

Nun für die Quark-Sahne-Creme 200g Sahne mit einem Tütchen Sahnesteif sehr steif schlagen. 100g Zucker mit 500g Quark verrühren, anschließend die Sahbe vorsichtig unterheben. Sobald der Boden vollständig ausgekühlt ist, die Quarkmasse darauf verteilen.

Zuletzt das Glas Blaubeeren in einen Topf geben und 2 Päckchen Tortenguss, sowie 2 EL Zucker einrühren und zum Kochen bringen. 2 Minuten abkühlen lassen und dann auf der Quarkcreme verteilen.

Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag mit einem heißen Messer anschneiden. Suuuperlecker! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.